zur ORF.at-Startseite
 
Nickname-Suche

Häufig gestellte Fragen

Kann ich meinen Nicknamen ändern und löschen?
Die Änderung eines Nicknamens ist nicht direkt möglich, Sie müssen sich dafür neu registrieren. Das Löschen von Nicks ist über den Link "Nick deaktivieren" möglich. Der Nick ist dann in einem ersten Schritt für eine Woche blockiert und wird schließlich gemeinsam mit allen Nutzerdaten endgültig gelöscht. Innerhalb dieser sieben Tage können Sie Ihre Entscheidung noch einmal ändern und durch ein erneutes Login den Nick wieder aktivieren.

Warum ist mein Nick, den ich schon längere Zeit nicht mehr verwendet habe, gelöscht worden, bzw. warum verwendet ihn ein anderer User?
Im Zuge automatischer Datenbankbereinigungen werden jeden Tag jene Nicks, die 365 Tage lang nicht mehr benutzt wurden, gelöscht und damit wieder für andere User freigegeben!

Kann ich mein Passwort ändern?
Sie können jederzeit über die Funktion "Passwort ändern" ein neues Passwort für Ihren Nick festlegen. Sie sind dazu verpflichtet, Ihr Passwort geheim zu halten, damit sich kein anderer unter Ihrem Nick einloggen kann.

Warum muss ich mich bei ORF.at mit Namen und Adresse registrieren?
Voraussetzung für die Veröffentlichung von Nutzerinhalten - also zum Beispiel Ihrer Meinungen zur Nachrichtenberichterstattung des ORF - ist durch das Inkrafttreten des ORF-Gesetzes mit 1. Oktober 2010 die Registrierung des Nutzers unter Angabe von Vor- und Nachnamen und der Wohnadresse.
ORF.at ist gesetzlich dazu verpflichtet, diese Daten zu erfassen (auch bei Nutzern, die sich vor dem Stichtag registriert haben), und sie auf unrichtige Angaben zu sichten. Ihr Vor- und Nachname und Ihre Adresse dienen ausschließlich der gesetzeskonformen Registrierung, anderen Nutzern werden sie nicht zugänglich gemacht. Online erscheinen Ihre Meinungen wie bisher unter dem von Ihnen gewählten Nicknamen.

Warum muss ich einige Sekunden warten, bevor ich eine von mir schon abgeschickte Meinung veröffentlichen kann?
Wenn Sie in einer Debatte eine Meinung formuliert und abgeschickt haben, wird diese nicht sofort veröffentlicht. Sie haben zuvor einige Sekunden Zeit, um Ihren Text in der Voransicht noch einmal zu kontrollieren und zu ändern. So können Sie Fehler, ungenaue Formulierungen und missverständliche Äußerungen vermeiden. Nach Ablauf dieser Bedenkzeit wird die Schaltfläche "Veröffentlichen" eingeblendet, mit der Sie die Meinung publizieren können.

An wen kann ich mich mit weiteren Fragen wenden?
Ihre Meinung ist uns wichtig. Bitte senden Sie Ihre Fragen, Vorschläge und Kritik zum ORF.at-Forenangebot per E-Mail an community@orf.at. Wir bitten um Verständnis dafür, dass aufgrund zahlreicher Anfragen die Beantwortung der Mails bisweilen einige Tage dauern kann.


 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick